Nachhaltiger Anstoß: 3.Stammtisch Hasewind mit 70 Teilnehmern 

(Osnabrück) Mit wieder rund 70 Teilnehmern fand am 7. Oktober 2013 im Gasthaus Rampendahl der inzwischen 3. Stammtisch für Interessierte aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien statt.

Ziel des Stammtisches war es wieder den Teilnehmern die Möglichkeit zu geben Fach- und Führungskräfte zu verbionden und so Kooperationen untereinander zu pflegen. So kamen in gemütlicher Stammtischatmosphäre Vertreter von Kommunen, Stadtwerken, Hochschulen, Anlagenherstellern, Zulieferern, Projektplanern aus der Branche zusammengekommen.

Diese nutzen die angeregte Atmosphäre für persönliche Gespräche Kontakte zu pflegen oder neue zu knüpfen. Organisiert wurde der Stammtisch von der Initiative Hasewind mit Unterstützung der Sponsoren (Windwärts GmbH (Hannover) und Spreewind GmbH (Berlin)). Auch für den nächsten Stammtisch ist bereits ein Termin gefunden worden. Am 28.04.2014 findet der 3. Stammtisch im Sinne der Nachhaltigkeit erneut in der Hausbrauerei Rampendahl statt.



     

2.Stammtisch Hasewind: Nachhaltiger Anstoß mit über 100 Teilnehmern

 

(Osnabrück/Rheine/Salzbergen) Mit mehr als 100 Teilnehmern fand am 29. April 2013 in der Hausbrauerei Rampendahl (Hasestraße 35, 49074 Osnabrück) der zweite Stammtisch für Interessierte aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien statt.

In gemütlicher Stammtischatmosphäre bei leckerem Buffet waren neben interessierten Bürgern auch Vertreter von Kommunen, Stadtwerken, Hochschulen, Anlagenherstellern, Zulieferern, Projektplanern aus der Branche Windenergie, Photovoltaik, Elektromobilität und Biogas zusammengekommen um sich auszutauschen.

„Wir wollen mit diesem Stammtisch die Chance nutzen Fach- und Führungskräfte zu verbinden und so Kooperationen untereinander zu fördern“ beschreibt Yassine Mokdad vom Netzwerk WindWest, einer der Sponsoren des Stammtisches die Zielsetzungen des Stammtisch Hasewind.

„Die Resonanz des Stammtisches war durchweg positiv und wir sind sicher, dass in dieser freundschaftlichen Atmosphäre viele neue Kontakte auch zwischen den Branchen der Erneuerbaren Energien entstehen konnten“, freute sich Ingo Daniel von der Availon GmbH.

Organisiert wurde der Stammtisch von der Initiative Hasewind mit Unterstützung der  Sponsoren (AVAILON GmbH und Netzwerk WindWest).

Auch für den nächsten Stammtisch ist bereits ein Termin gefunden worden. Am 07.10.2013 findet der 3. Stammtisch erneut in der Hausbrauerei Rampendahl statt. 





Nachhaltiger Anstoß: 1. Stammtisch Hasewind mit 70. Teilnehmern.

Mit Gut 70 Gästen aus dem Weser-Ems-Gebiet und Ostwestfalen war der erste Osnabrücker Stammtisch Erneuerbare Energien, der am 8. Oktober 2012 im Osnabrücker Gasthaus Rampendahl stattfand, erwartungsgemäß gut besucht. Die Osnabrücker Initiative "Hasewind" hatte Vertreter von Anlagenherstellern, Zulieferern, Projektplanern und interessierte Verbraucher zur lockeren Gesprächsrunde geladen. Neben den Branchengrößen REpower, Kenersys, GE Wind und Nordex nahmen auch viele Kleinunternehmer und Betreiber privater Photovoltaikanlagen das Angebot zum Erfahrungsaustausch an. "Schön; dass es jetzt auch im Osnabrücker Raum eine Plattform zum Ausstausch innerhalb der Branche gibt", freute sich etwa Tjark Schröder Key Account Manager Erneuerbare Energie/Industrie der Triflex GmbH & Co. KG aus Minden. Ein besonderer Dank gilt Herrn Harald Düring von der Firma Spreewind GmbH (www.spreewind.de), der als Sponsor den ersten Stammtisch ermöglichte.

Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit soll das Treffen alle sechs Monate stattfinden. Für den nächsten Stammtisch ist der April 2013 anvisiert.

Folgende Firmen und Institutionen nahmen u.a. am 1. Stammtisch Hasewind teil:

Availon GmbH, Bundesverband WindEnergie e.V., Depo GmbH, Enertrag, ENP GmbH, Fa. ESB: Beratung Windkraft geräuschlose Bremsbeläge, Hochschule Osnabrück, GE Wind, Germania Windpark GmbH & Co. KG, Hasewind, IngenieurNetzwerk eG, juwi AG, Kenersys, KÖTTER Consulting Engineers GmbH & Co. KG, Landschaftsplannung Gardeler-Hemmerich, Naturstrom AG, Netzwerk WindWest, Nölting GmbH, Nordex, n-werk eG, Osnabrücker Klimaalianz, Prowind GmbH, Regenis, REpower AG, REVos, REWITEC GmbH, RV Teutoburger Wald Wiehengebirge, Solarenergieverein Osnabrück, SolarSaveSun GmbH, Spreewind GmbH, SSB Wind Systems GmbH & Co. KG, Sunconcept GmbH, Triflex GmbH & Co. KG, WEO GmbH & Co. KG, wpd onshore GmbH & Co. KG